UEBA: Filtern von Warnmeldungen

Document created by RSA Information Design and Development on Apr 28, 2019
Version 1Show Document
  • View in full screen mode

Sie können die auf der Registerkarte „Warnmeldungen“ angezeigten Warnmeldungen nach Schweregrad, Feedback, Entität, Indikatoren und Datumsbereich filtern.

  1. Melden Sie sich bei NetWitness Platform an und gehen Sie zu UNTERSUCHEN > Benutzer > WARNMELDUNGEN. Die Registerkarte „Warnmeldungen“ wird angezeigt.
    Users view, Alerts tab
  2. Wenn Sie nach Schweregrad filtern möchten, klicken Sie im Bereich Warnmeldungsfilter auf Schweregrad, wählen Sie eine oder mehrere Optionen aus und klicken Sie dann auf OK. Die Optionen sind „Alle auswählen“, „Kritisch“, „Hoch“, „Mittel“ und „Niedrig“.
  3. Zum Filtern nach Feedback klicken Sie unter Feedback auf den Pfeil nach unten, wählen Sie eine oder mehrere Optionen aus und klicken Sie dann auf OK. Die Optionen sind „Alle auswählen“, „Kein Feedback“ und „Kein Risiko“.
  4. Zum Filtern nach Entität geben Sie einen Benutzernamen oder den Namen einer Entität in das Feld Entität ein.List of Indicators in the Alerts tab
  5. Zum Filtern nach Datumsbereich klicken Sie für den Datumsbereich auf den Pfeil nach unten, wählen Sie eine Option aus und klicken Sie dann auf OK. Die Optionen sind „Letzte Woche“, „Letzter Monat“ und „Bereich auswählen“.

Die Warnmeldungen werden je nach dem von Ihnen gewählten Filter im rechten Bereich angezeigt. Zum Löschen eines Filters klicken Sie im linken Bereich auf Löschen.

You are here
Table of Contents > Untersuchen von Top-Warnmeldungen > Filtern von Warnmeldungen

Attachments

    Outcomes