Warnmeldungen: Anpassen von RSA Live ESA-Regeln

Document created by RSA Information Design and Development on Apr 17, 2018
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

In diesem Thema wird erläutert, wie Parameter in einer RSA Live ESA-Regel konfiguriert werden. Wenn Sie eine RSA Live ESA-Regel konfigurieren, wird die Regel in der Regelbibliothek aufgeführt. Diese enthält folgende Spalten:

  • Name
  • Beschreibung
  • Testregel
  • Typ

Regelbibliothek mit ESA-Live-Regeln

Der Typ lautet „RSA Live ESA-Regel“.

Voraussetzungen

  • Als Rollenberechtigungen sind erforderlich: Administrator, Operator, SOC Manager oder DPO.
  • Regeln müssen in die Regelbibliothek heruntergeladen werden.

Verfahren

So passen Sie eine RSA Live ESA-Regel an:

  1. Navigieren Sie zu Konfigurieren > ESA-Regeln > Regeln.
  2. Wählen Sie in der Regelbibliothek eine RSA Live ESA-Regel aus und klicken Sie auf Symbol „Bearbeiten“.
    Die Registerkarte für die RSA Live ESA-Regel wird angezeigt.
  3. (Optional) Ändern Sie die folgenden Felder:
    • Name der Regel
    • Beschreibung
    • Testregel (Standardmäßig aktiviert. RSA empfiehlt, eine Regel lange genug als Testregel auszuführen, um die Performance während des normalen und des höchsten Netzwerkverkehrs zu bewerten.)
    • Schweregrad
  1. Um die Regel für Ihre Umgebung zu konfigurieren, ersetzen Sie im Abschnitt Parameter den Standardwert in der Spalte Wert.
    Abschnitt „Parameter“ mit Spalte „Wert“
  2. Klicken Sie auf Speichern.
You are here
Table of Contents > Hinzufügen von Regeln zur Regelbibliothek > Herunterladen von konfigurierbaren ESA-Regeln von RSA Live > Anpassen von RSA Live ESA-Regeln

Attachments

    Outcomes