AWS-Bereitstellung

Document created by RSA Information Design and Development on May 7, 2018
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

Dieses Thema enthält die Regeln und allgemeinen Aufgaben, die Sie bei der Bereitstellung von RSA NetWitness® Suite-Komponenten in AWS befolgen müssen.

Regeln

Sie müssen die folgenden Regeln befolgen, wenn Sie NetWitness Suite in AWS bereitstellen.

  • Stellen Sie mindestens einmal nach der Bereitstellung über SSH eine Verbindung mit der NetWitness Suite-Instanz her, um das System zu initialisieren.
  • Legen Sie vor Aktivierung der vordefinierten Dashboards die Standarddatenquelle auf der Reporting Engine-Konfigurationsseite fest.
  • Wenn Sie die Packet Decoder-Instanz neu starten, wird der Tunnel nicht beibehalten. Erstellen Sie den Tunnel im Packet Decoder erneut und starten Sie den Decoder-Service neu.
  • Verwenden Sie immer private IP-Adressen, wenn Sie AWS-NetWitness Suite-Instanzen bereitstellen.

Hinweis: Wenn Sie dem Netwitness-Serverhost eine öffentliche IP-Adresse zuweisen, aktualisieren Sie die Konfigurationsdatei /etc/nginx/conf.d/nginx.conf wie folgt:
location /nwrpmrepo
{
alias /var/lib/netwitness/common/repo;
index index.html index.htm;
allow <Subnet-Gateway>/Subnet mask ;
#example
# allow 10.0.0.1/25;
deny all;
autoindex on;
}

Checkliste

                                      
You are here
Table of Contents > AWS-Bereitstellung

Attachments

    Outcomes