CLI: Monitoring von Statistiken

Document created by RSA Information Design and Development on May 9, 2018
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

Sie können NwConsole verwenden, um Änderungen an den Statistiken eines Services in Echtzeit nachzuverfolgen. Beachten Sie jedoch, dass dies zu einer GROSSEN Ausgabemenge führen kann. Wenn Sie zu viele Nodes überwachen, ist die Bildlaufgeschwindigkeit zu groß, um nützlich sein. 

Einfaches Beispiel: Wenn Sie sich bei einem Decoder anmelden, können Sie die Erfassungsrate in Echtzeit überwachen. Dazu geben Sie die folgenden Befehle ein, nachdem Sie eine Verbindung zu einem Decoder hergestellt haben:

decoder/stats

mon capture.rate    

Das ist alles, was Sie tun müssen.  Jetzt wird bei jeder Änderung der Erfassungsrate eine Ausgabe im Konsolenfenster angezeigt.  

Sie können ein weiteres Monitoring hinzufügen:

mon capture.avg.size    

Jetzt werden diese beiden Statistiken überwacht und die Werte werden bei einer Änderung ausgegeben. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass die Ausgabe des ersten Monitorings beim Eingeben des zweiten Befehls die Anzeige unleserlich gemacht hat. Dies ist das Problem beim Monitoring von Statistiken. Das Monitoring ist darauf ausgelegt, dass nach Eingabe des ersten Befehls nur noch die Statistiken beobachtet werden.

Sie können das Monitoring jedoch beenden, indem Sie delmons eingeben und die Eingabetaste drücken. Ignorieren Sie einfach die Ausgabe, während Sie den Befehl eingeben, und Sie kehren zu einer normalen Eingabeaufforderung zurück. Wenn Sie viele Statistiken auf einmal überwachen möchten, können Sie nur den Pfad des Ordners der übergeordneten Statistik angeben und es werden alle Statistiken darunter überwacht. Wenn Sie z. B. mon /decoder/stats oder mon . (diese sind gleichwertig) eingeben, wird alles überwacht. Stellen Sie sich dabei auf eine große Menge Ausgaben ein. Denken Sie daran, delmons einzugeben, wenn der Bildlauf zu schnell ist.

You are here
Table of Contents > CLI: Monitoring von Statistiken

Attachments

    Outcomes