Context Hub: Konfigurieren von Respond als Datenquelle

Document created by RSA Information Design and Development on May 9, 2018Last modified by RSA Information Design and Development on Apr 28, 2019
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Sie können Respond als Datenquelle für Context Hub konfigurieren und mithilfe des Context Hub-Servers kontextbezogene Informationen aus dem Respond-Service abrufen. Wenn der Respond-Service bereits konfiguriert ist, werden die Konfigurationsdetails beim Hinzufügen von Respond als Datenquelle eingetragen. Verwenden Sie die Verfahren in diesem Thema, um Respond als Datenquelle für den Context-Hub-Service hinzuzufügen, und konfigurieren Sie die Einstellungen.

Voraussetzungen

Bevor Sie eine Respond-Datenquelle konfigurieren, stellen Sie Folgendes sicher:

  • Der Context-Hub-Service ist in der Ansicht ADMIN > Services von NetWitness Platform verfügbar.
  • Der Respond-Service ist verfügbar.

So fügen Sie Respond als Datenquelle für Context Hub hinzu:

  1. Navigieren Sie zu Admin > Services.
    Die Ansicht „Services“ wird angezeigt.
  2. Wählen Sie den Context-Hub-Service aus und klicken Sie auf > Ansicht > Konfiguration.
    Die Servicekonfigurationsansicht von Context Hub wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Datenquellen auf > Respond
    Das Dialogfeld Datenquelle hinzufügen wird angezeigt.
    Added Respond Data Source dialog

Die erforderlichen Felder zum Konfigurieren der Respond-Datenquelle werden automatisch aktualisiert.

  1. Klicken Sie auf Verbindung testen, um die Verbindung zwischen Context Hub und Datenquelle zu testen.
  2. Klicken Sie auf Speichern.
    Respond wird als Datenquelle für Context Hub hinzugefügt. Die hinzugefügte Respond-Datenquelle wird auf der Registerkarte Datenquellen angezeigt.
    Respond Data source added

Nach dem Hinzufügen der Datenquelle können Sie die Einstellungen konfigurieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter Konfigurieren der Einstellungen von Datenquellen für den Context Hub .

Nächste Schritte 

Nach Abschluss der Konfiguration können Sie die kontextbezogenen Daten im Bereich „Kontextübersicht“ der Ansicht „Reagieren“ oder der Ansicht „Untersuchen“ anzeigen. Weitere Informationen finden Sie im RSA NetWitness Respond – Benutzerhandbuch und dem Leitfaden zu RSA NetWitness Investigation und Malware Analysis.

You are here
Table of Contents > Konfigurieren einer Respond-Datenquelle

Attachments

    Outcomes