Decoder: Starten und Beenden der Datenerfassung

Document created by RSA Information Design and Development on May 9, 2018
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

Beim Starten eines Decoder werden automatisch Daten aggregiert, wenn die Funktion Automatischen Start erfassen aktiviert ist. Wenn der automatische Start nicht aktiviert ist, können Sie die Datenerfassung manuell starten oder beenden.

Hinweis: In den Erfassungskonfigurationseinstellungen in der Ansicht „Service-Konfiguration“ für einen Decoder wird festgelegt, ob „Erfassung-Autostart“ aktiviert ist.

Auf der folgenden Abbildung sind häufig verwendete Einstellungen auf einem Decoder zu sehen. Eine grundlegende, schnell durchführbare Einrichtung mit den wichtigsten Schritten finden Sie in Decoder und Log Decoder – Schnelleinrichtung. Möglicherweise ist es sinnvoll, die Erfassung zu einem anderen Zeitpunkt zu beenden und zu starten, etwa bevor Sie den Service deaktivieren.

Decoder-Konfigurations-Workflow. „Starten und Beenden der Erfassung“ ist hervorgehoben.

So starten bzw. beenden Sie die Erfassung:

  1. Navigieren Sie zu ADMIN > Services.
  2. Wählen Sie in der Ansicht Administration > Services einen Decoder- oder Log Decoder-Service und dann Menü „Aktionen“ > Ansicht > System aus.
  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Erfassung starten.
    Wenn es sich bei dem Service um einen Decoder handelt, beginnt dieser mit der Erfassung von Paketen. Wenn es sich bei dem Service um einen Log Decoder handelt, beginnt dieser mit der Erfassung von Protokollen.
    Wenn die Paket- bzw. Protokollerfassung ausgeführt wird, ändert sich die Option in der Symbolleiste zu Erfassung beenden und die Option zum Hochladen einer Datei ist nicht verfügbar.
  4. Wenn ein Decoder die Erfassung des Datenverkehrs beenden soll, klicken Sie auf Erfassung beenden.
    Die Erfassung der Pakete bzw. Protokolle wird beendet und die Option zum Hochladen einer Datei zum Service ist wieder verfügbar.

Hinweis: Wenn Sie den Log Decoder-Service beenden, während die Erfassung ausgeführt wird, werden alle Ereignisse, die sich zu diesem Zeitpunkt im Log Decoder-Arbeitsspeicher befinden, verarbeitet und persistent gemacht. Sollte ein Problem auftreten, das ein schnelles Herunterfahren des Service erforderlich macht, verwenden Sie die Ansicht „Serviceübersicht“, um die Erfassung zu beenden (/decoder stop). Übergeben Sie die Parameter flush=false, bevor Sie den Log Decoder-Service beenden. Weitere Informationen finden Sie im Thema zur „Serviceübersicht“-Ansicht im Leitfaden für die ersten Schritte mit Hosts und Services.

You are here
Table of Contents > Konfigurieren von allgemeinen Einstellungen auf einem Decoder > Starten und Beenden der Datenerfassung

Attachments

    Outcomes