Bereitstellung: Anforderungen an den Standort und Sicherheit

Document created by RSA Information Design and Development on May 10, 2018Last modified by RSA Information Design and Development on Oct 18, 2018
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Lesen Sie dieses Thema unbedingt sorgfältig durch und beachten Sie alle Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen vor der Installation oder Wartung Ihrer RSA-Geräte.

Vorgesehene Anwendung

Dieses Produkt ist ein Informationstechnologie-Gerät, das in Büros, Schulen, Computerräumen und ähnlichen gewerblich genutzten Innenräumen installiert werden kann. Das Gerät ist nicht zur Verbindung mit einem Außenkabel geeignet.

Service

Dieses Gerät enthält keine Komponenten, die vom Benutzer gewartet werden können. Im Falle einer Funktionsstörung kontaktieren Sie bitte den Customer Service. Im Falle einer Störung können sich innerhalb des Geräts hohe Temperaturen entwickeln, was ein Alarmsignal auslöst. Ertönt ein solches Alarmsignal, sollten Sie das Gerät umgehend von der Stromquelle entfernen und den Customer Service kontaktieren. Eine weitere Verwendung des Geräts würde ein Sicherheitsrisiko darstellen und könnte zu Verletzungen und Sachschäden führen.

Sicherheitsinformationen

Standortauswahl

Das System ist für eine typische Büroumgebung konzipiert. Wählen Sie einen Standort nach den folgenden Kriterien aus:

  • Sauber, trocken und ohne Partikel in der Luft (abgesehen von dem normalen Hausstaub).
  • Gut belüftet und nicht in der Nähe von Hitzequellen, wie direktes Sonnenlicht oder Heizungen.
  • Nicht in der Nähe von Vibrations- oder Erschütterungsquellen.
  • Isoliert von starken elektromagnetischen Feldern, die durch elektronische Geräte erzeugte werden.
  • In Regionen, die anfällig für Gewitterstürme sind, empfehlen wir, das System an einen Überspannungsschutz anzuschließen.
  • Ausgestattet mit ordnungsgemäß geerdeten Wandsteckdosen.
  • Ausreichend Platz, um auf Netzkabel zugreifen zu können, da diese die Hauptstromquelle darstellen.

Vorgehensweise zur Handhabung des Geräts

Reduzieren Sie das Risiko von Personen- oder Sachschäden, indem Sie Folgendes beachten:

  • Halten Sie die lokalen Vorschriften zu Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ein, wenn Sie das Gerät anheben oder bewegen.
  • Verwenden Sie mechanische oder andere geeignete Hilfsmittel, wenn Sie das Gerät anheben oder bewegen.
  • Verringern Sie das Gewicht des Geräts für eine leichtere Handhabung, indem Sie alle leicht lösbaren Komponenten entfernen.

Warnhinweise für Strom und Elektronik

Achtung: Der Hauptschalter, gekennzeichnet durch die Stand-by-Stromversorgungsanzeige, schaltet die Wechselstromversorgung des Systems NICHT komplett aus. Ein Stand-by-Stromverbrauch von 5 V ist immer zu verzeichnen, wenn das System angeschlossen ist. Um die Stromversorgung des Systems zu unterbrechen, müssen Sie die Wechselstromkabel aus der Steckdose ziehen.

  • Verwenden und bearbeiten Sie kein Wechselstromkabel, das nicht exakt dem erforderlichen Typ entspricht. Für jede Systemversorgung wird ein separates Netzkabel benötigt.
  • Dieses Produkt enthält keine Komponenten, die vom Nutzer gewartet werden können. Öffnen Sie das System nicht.
  • Beim Austauschen von Hot-Plug-Netzteilen ziehen Sie das Stromkabel von dem auszutauschenden Netzteil ab, bevor Sie es von dem Server entfernen.

Warnhinweise für Rackmontage

  • Befestigung Sie die das Rack des Gerätes an einem nicht beweglichen Gebäudeteil, um ein Umfallen zu verhindern, wenn ein Server oder Teil des Gerätes erweitert wird. Das Rack muss gemäß den Herstelleranweisungen für die Rackmontage installiert werden.
  • Die Montage des Gerätes in einer Rack-Halterung sollte so vorgenommen werden, dass keine gefährliche Situation aufgrund einer ungleichmäßigen mechanischen Belastung entstehen kann.
  • Erweitern Sie die Anlage jeweils nur mit einem Teil vom Rack aus.
  • Um das Risiko eines möglichen Stromschlags zu vermeiden, muss eine ordnungsgemäße Sicherheitserdung für das Rack und alle darin installierten Anlagenteile eingerichtet sein.

Kühlung und Luftstrom

Die Installation des Geräts sollte so erfolgen, dass die für den sicheren Betrieb der Geräte erforderliche Luftstrommenge nicht beeinträchtigt wird.

Antennenpositionierung

Das Gerät sollte so installiert und betrieben werden, dass eine minimale Distanz von 7 cm zwischen dem Heizkörper und Ihrem Körper besteht. Die Antennen der Sender dürfen nicht am gleichen Ort installiert oder zusammen mit anderen Antennen oder Sendern betrieben werden.

You are here
Table of Contents > Anforderungen an den Standort und Sicherheit

Attachments

    Outcomes