Reporting: Angeben von IPDB-Ereignisquellen

Document created by RSA Information Design and Development on May 11, 2018
Version 1Show Document
  • View in full screen mode

Dieses Thema beschreibt die IPDB-Ereignisquellen, die Sie angeben können. Sie können IPDB-Ereignisquellen angeben, indem Sie entweder Platzhalter verwenden oder die vollständige Adresse der Ereignisquelle angeben. In der folgenden Tabelle sind die unterstützten IPDB-Ereignisquellenspezifikationen aufgeführt.

                             
EreignisquelleBeschreibung
*:*:*:*:*Alle Domains, Standorte, Nodes, Gerätetypen (Ereignisquellentypen) und IP-Adressen der Ereignisquelle. NetWitness Suite unterstützt einen einzigen Websiteplatzhalter für Domains und Websites. 
domain:site:*:*:*Alle Nodes, Gerätetypen und IP-Adressen der Ereignisquelle für die angegebene Website
domain:site:node:*:*Alle Gerätetypen und IP-Adressen der Ereignisquelle für den angegebenen Knoten
domain:site:node:devicetype:*Alle IP-Adressen der Ereignisquelle für die Domain, die Website, den Node und den Gerätetyp, die angegeben wurden.
domain:site:node:devicetype:event-source-address1,domain:site:node:devicetype:event-source-address2,...domain:site:node:devicetype:event-source-addressN.Durch Komma getrennte Liste der Ereignisquellen.
You are here
Table of Contents > Reporting: Angeben von IPDB-Ereignisquellen

Attachments

    Outcomes