Reporting Engine: Konfigurieren von Datenquellenberechtigungen

Document created by RSA Information Design and Development on May 11, 2018
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

Sie können Datenquellenberechtigungen auf der Registerkarte „Quellen“ der Ansicht „Services > Konfiguration“ für die Reporting Engine konfigurieren. Dies erleichtert es Ihnen, die Zugriffssteuerung für die Datenquellen zu managen, indem Sie die Datenquellenberechtigungen festlegen. Dank der Möglichkeit, einem Core-Service mehr als eine Datenquelle hinzuzufügen, können Sie nun verschiedene Berechtigungen für jede Datenquelle eines Core-Services konfigurieren. Beispielsweise können Datenschutzbeauftragte mit ihren Anmeldeinformationen eine Warehouse-Quelle erstellen. Dann dürfen sie Berichte am Warehouse ausführen, während alle anderen Benutzer diese Quelle nicht verwenden können.

Hinweis: In 11.0 werden die Berechtigungen für NWDB- und Warehouse-Datenquellen automatisch anhand der Berechtigungen der Berichtobjekte festgelegt. Wenn z. B. die Berechtigungen der Rolle für ein Berichtobjekt in 10.5 auf Schreibgeschützt/Lesen und Schreiben festgelegt waren, wird dieser Rolle für alle Datenquellen, die in 10.5 vorhanden waren, automatisch die Berechtigung „Schreibgeschützt“ zugewiesen. Wenn für die Rolle keine Berechtigung festgelegt war, wird als Datenquellenberechtigung automatisch „Kein Zugriff“ festgelegt.

So konfigurieren Berechtigungen für Datenquellen:

  1. Navigieren Sie zu ADMINISTRATION > Services.
  2. Wählen Sie in der Liste Services einen Reporting Engine-Service aus.
  3. Klicken Sie auf > Ansicht > Konfiguration.

    Die Ansicht „Services > Konfiguration“ der Reporting Engine wird angezeigt.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Quellen aus.

    In der Ansicht „Service > Konfiguration“ wird die Registerkarte „Quellen“ angezeigt.

    Konfigurieren Sie die Datenquelle für Reporting Engine in der Registerkarte „Quellen“.

  5. Wählen Sie durch Aktivieren des Kontrollkästchens die Datenquelle aus, für die Sie Berechtigungen konfigurieren möchten.
  6. Klicken Sie auf .

    Das Dialogfeld Datenquellenberechtigungen wird angezeigt.

    Auswählen der Rolle zum Erteilen von Berechtigungen

  7. Ändern Sie die Zugriffsberechtigungen für verschiedene Benutzer basierend auf dem Typ des Servicekontos der Datenquelle. Die möglichen Berechtigungen sind Schreibgeschützt oder Kein Zugriff.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

    Die erforderlichen Berechtigungen für die Datenquelle werden konfiguriert. 

Weitere Informationen finden Sie im Reporting-Benutzerhandbuch.

Next Topic:Konfigurieren der Reporting Engine-Einstellungen
You are here
Table of Contents > Konfigurieren von Datenquellenberechtigungen

Attachments

    Outcomes