Untersuchen: Einkapseln von benutzerdefinierten Ansichten mithilfe von Profilen

Document created by RSA Information Design and Development on May 14, 2018Last modified by RSA Information Design and Development on Oct 19, 2018
Version 3Show Document
  • View in full screen mode
 

Die Verwendung von Profilen ist eine schnelle und einfache Methode, um anzupassen, welche Daten in der Ansicht „Navigation“ und der Ansicht „Ereignisse“ angezeigt werden. Im Dialogfeld „Profile managen“ können Sie mithilfe eines Profils bestimmen, welche Metagruppen und Spaltengruppen standardmäßig angezeigt werden, um Abfragen an eine Ermittlung anzuhängen und um Profile zu importieren oder zu exportieren.

Hinweis: Profile werden für Benutzer in demselben NetWitness Suite-Netzwerk freigegeben. Wenn ein Benutzer ein Profil ändert oder löscht, hat das Auswirkungen darauf, was für die anderen Benutzer verfügbar ist.

Wenn Sie mehrere Profile haben, können Sie zwischen ihnen wechseln, um schnell zu den Einstellungen des ausgewählten Profils zu gelangen. Wenn ein Profil aktuell aktiv ist, wird der Titel des Profilmenüs durch den Namen des Profils ersetzt.

Die folgende Abbildung illustriert dies in der Navigationsansicht. Der Profilname wird zwischen Abfrage und Metadaten angezeigt. In der Ansicht „Ereignisse“ wird der Profilname zwischen Abfrage und Ansicht angezeigt.

Profile Name Between Drop-downs

Navigieren Sie zum Dialogfeld „Profile managen“.

  1. Navigieren Sie zu Ermittlung > Navigation oder Ermittlung > Ereignisse.
  2. Wenn das Dialogfeld Ermitteln angezeigt wird, wählen Sie einen Service aus und klicken Sie auf Navigieren.
  3. Wählen Sie in der Symbolleiste Profile > Profile managen.
    aus.Das Dialogfeld „Profile managen“ wird angezeigt.
    Manage Profiles Dialog

Profile erstellen und bearbeiten

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Profile managen entweder ein bestehendes Profil aus, indem Sie auf das Kontrollkästchen neben dem Namen klicken, oder klicken Sie auf Add icon, um ein neues Profil zu erstellen.
    Der rechte Bereich ist verfügbar.
  2. Bearbeiten Sie den Profilnamen oder geben Sie ihn ein, indem Sie in das Feld Name schreiben. Der Name muss zwischen 2 und 80 Zeichen lang sein.
  3. Wählen Sie eine Metagruppe aus der Drop-down-Liste Metagruppe aus. Sie können benutzerdefinierte Metagruppen hinzufügen, wie unter Metagruppen managen beschrieben ist.
  4. Wählen Sie eine Spaltengruppe für die Drop-down-Liste Spaltengruppe aus. Sie können benutzerdefinierte Spaltengruppen hinzufügen, wie beschrieben in Managen von Spaltengruppen in der Ansicht „Ereignisse“.
  5. Geben Sie Abfragen zum Filtern von Ergebnissen in das Feld Vorabfrage ein. Vorabfrage folgt der gleichen Syntax wie die Abfrageerstellung. Die Vorabfrage in der Abbildung verwendet eine Metagruppe namens crypto exists.
  6. Klicken Sie auf Speichern, um das Profil zu speichern, ohne es zu übernehmen, oder klicken Sie auf Speichern und übernehmen, um das Profil zu speichern und es sofort zu übernehmen.
    Wenn Sie auf Speichern und übernehmen klicken, wird ein Bestätigungsdialog angezeigt, bevor das ausgewählte Profil als aktiv festgelegt wird.

Wechseln des aktiven Profils

Wenn Sie nicht genügend Ergebnisse oder die richtigen Ergebnisse in der Navigations- oder Ereignisansicht sehen, haben Sie eventuell ein Profil aktiviert. Wenn Sie keine Profile verwenden möchten können Sie auf Profile deaktivieren im Drop-down-Menü Profile klicken.

So verwenden Sie ein anderes Profil:

  1. Öffnen Sie in der Symbolleiste der Ansicht Navigieren oder Ereignisse das Drop-down-Menü Profile.
  2. Bewegen Sie die Maus über die Option Profil, um eine Drop-down-Liste verfügbarer Profile anzuzeigen.
  3. Wählen Sie das Profil aus, das Sie verwenden möchten.
    Die Profileinstellungen werden sofort übernommen.

Wenn Sie das aktive Profil im Dialogfeld „Profil managen“ ändern möchten:

  1. Wählen Sie in der Symbolleiste der Ansicht Navigation oder Ereignisse die Optionen Profile > Profile managen aus.
    Das Dialogfeld „Profile managen“ wird angezeigt.
  2. Wählen Sie ein Profil aus dem linken Bereich aus und klicken Sie auf Speichern und übernehmen.
    Ein Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Yes.
    Die Profileinstellungen werden sofort übernommen.

Importieren von Profilen

Sie können .jsn-Dateien hochladen oder importieren, die von einem anderen Service heruntergeladen wurden.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Profile managen auf Import in der Symbolleiste im linken Bereich.
    Das Dialogfeld „Profilimport“ wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Durchsuchen oder auf das Feld Datei hochladen, um eine Datei von Ihrem Rechner auszuwählen.
  3. Wenn die Datei ausgewählt ist, klicken Sie auf Hochladen.
    Das Profil wird im linken Bereich angezeigt.

Herunterladen von Profilen

Profile werden als .jsn-Dateien heruntergeladen.

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Profile managen eines oder mehrere Profile aus dem linken Bereich aus.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf der linken Seite auf Export.
    Der Download startet sofort.
You are here
Table of Contents > Abfragen von und Reagieren auf Daten in den Ansichten „Navigation“ und „Ereignisse“ > Einkapseln von benutzerdefinierten Ansichten mithilfe von Profilen

Attachments

    Outcomes