ESM: Deaktivieren von Benachrichtigungen

Document created by RSA Information Design and Development on May 14, 2018Last modified by RSA Information Design and Development on May 14, 2018
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Benachrichtigungen werden gesendet, wenn Schwellenwerte nicht erreicht werden. Darüber hinaus werden automatische Benachrichtigungen versendet, wenn Baselines nicht erfüllt werden. Sie können jedoch festlegen, dass Sie keine Benachrichtigungen für die Ereignisquellen in einer bestimmten Gruppe mehr benötigen. In diesem Fall können Sie die Benachrichtigungen für die Ereignisquellengruppe deaktivieren.

Hinweis: Selbst wenn Sie alle Benachrichtigungen deaktivieren, sind die Details für Alarme nach wie vor auf der Registerkarte „Alarme“ sichtbar.

Voraussetzungen

Sie müssen Schwellenwerte und Benachrichtigungen für eine Ereignisquellengruppe konfiguriert und aktiviert haben. Für automatische Benachrichtigungen müssen Sie die Option Benachrichtigungen über automatische Überwachung aktivieren auf der Registerkarte „Alarme“ ausgewählt haben.

Deaktivieren von Benachrichtigungen

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen (sowohl manuelle als auch automatische) für eine Ereignisquellengruppe:

  1. Navigieren Sie zu ADMIN > Ereignisquellen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Überwachungsrichtlinien aus.
  3. Wählen Sie im Bereich Ereignisgruppen eine Gruppe aus.
  4. Klicken Sie auf Aktivieren, um das Häkchen zu entfernen. Das Löschen dieser Option bedeutet, dass für diese Ereignisquellengruppe keine Benachrichtigungen versendet werden, auch dann nicht, wenn Schwellenwerte nicht erreicht oder überschritten werden.
  5. Zusätzlich können Sie alle Benachrichtigungen entfernen. Allerdings ist dies nicht erforderlich, um die Benachrichtigungen zu stoppen.
You are here
Table of Contents > Richtlinien managen > ESM: Deaktivieren von Benachrichtigungen

Attachments

    Outcomes